Fonds im Fokus

Ein neuer Fonds, der Aktiv In Globale Unternehmensanleihen Investiert

28.02.2019

Eine flexible Anlagelösung für eine breitere Diversifikation

Der Carmignac Portfolio Unconstrained Credit zeichnet sich durch seinen flexiblen Investmentansatz aus und zielt darauf ab, Anlegern, die sich den weltweiten Kreditzyklus zunutze machen möchten, ein optimales Risiko-Rendite-Profil anzubieten. Seine opportunistische und aktive Philosophie gibt dem Fonds die Möglichkeit, von einem breiten Anlageuniversum zu profitieren und sich schnell an veränderte Szenarien anzupassen, um attraktive Renditen zu erzielen. Der Fonds strebt an, seinen Referenzindikator1 über einen Anlagezeitraum von mindestens zwei Jahren zu übertreffen.

Profitieren Sie von einem uneingeschränkten Investmentansatz

Die Portfoliozusammensetzung erfolgt nach eingehender Marktanalyse basierend auf den Einschätzungen und Überzeugungen des Fondsmanagements und ist benchmarkunabhängig. In Kombination mit einer makroökonomischen Analyse und einer rigorosen Bottom-up-Auswahl versuchen wir dass Risikomanagement zu optimieren.

Der uneingeschränkte Charakter des Fonds ergibt sich im Wesentlichen durch eine flexible Allokation in seine wichtigsten Performancefaktoren ohne Einschränkungen in Bezug auf Sektoren und Regionen2.

Flexible Allokation in globale Unternehmensanleihen

Flexible Allocation_DE-01.png

Ein erfahrenes Anlageteam

[News] [CCR] [Credit Team] Verle Pierre / Deneuville Alexandre

Der Carmignac Portfolio Unconstrained Credit wird gemeinsam von Pierre Verlé, Head of Credit, und Alexandre Deneuville, Fixed Income Fund Manager, verwaltet und kann einen 18-monatigen3 Track Record vorweisen. Pierre Verlé und Alexandre Deneuville greifen auf die Erfahrung des erweiterten Fixed Income Teams zurück, das sich aus 12 Fondsmanagern und Analysten zusammensetzt.

Weitere Informationen über den Fonds finden Sie hier:

Unser Know-how im Bereich festverzinslicher Anlagen, ausgedrückt in einer differenzierten Fondspalette

Tableau Fund Range_DE-01.png

HAUPTRISIKEN DES FONDS

KREDITRISIKO: Das Kreditrisiko besteht in der Gefahr, dass der Emittent seinen Verpflichtungen nicht nachkommt. ZINSRISIKO: Das Zinsrisiko führt bei einer Veränderung der Zinssätze zu einem Rückgang des Nettoinventarwerts. WÄHRUNGSRISIKO: Das Währungsrisiko ist mit dem Engagement in einer Währung verbunden, die nicht die Bewertungswährung des Fonds ist. RISIKO IN VERBINDUNG MIT DER VERWALTUNG MIT ERMESSENSSPIELRAUM: Die von der Verwaltungsgesellschaft vorweggenommene Entwicklung der Finanzmärkte wirkt sich direkt auf die Performance des Fonds aus, die von den ausgewählten Titeln abhängt.
Der Fonds ist mit einem Kapitalverlustrisiko verbunden.